Unterricht ab 03.05.21 – aktuelle Regelungen

26.04.2021 | Aktuelle Infos, Corona, Unterricht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Bundestag und der Bundesrat haben die sog. Notbremse beschlossen.

Die Vorschriften sind bundesweit gültig.

Was heißt das für uns als Schule, für euch als Schüler*innen und Sie als Eltern?

Im Anhang finden Sie das Schreiben an die Schulen von Herrn Staatsminister Lorz. Dort ist auf Seite 6 in tabellarischer Form festgehalten, welche Grenzwerte gelten und welche Auswirkungen das auf Unterricht (Präsenz-, Wechsel-, Distanz-) in den Jahrgangsstufen hat.

Die Änderungen an der GAZ werden ab Montag den 03.05.2020 umgesetzt. D. h. konkret, dass bei dem heutigen Inzidenzwert von 141,4 (die Zahlen des Robert-Koch-Instituts sind maßgeblich) alle Jahrgänge im Wechselunterricht wären.

Ab Montag, den 03.05.21, werden auch die Abschlussklassen im Wechselunterricht beschult. Jg. 5 & 6 bleiben unverändert.

Ab Donnerstag, den 06.05.21, gilt Wechselunterricht (Stand heute) auch für alle Klassen ab Jg. 7, die bisher nur im Distanzunterricht beschult wurden.  Grenzwert hierfür sowie für den Wechselunterricht der Jg. 5 & 6 ist die Inzidenz von 165.

Ich weise noch einmal darauf hin, dass die Schülerbeförderung aktuell nur noch mit FFP2-Maske oder vergleichbarer Art (KN95…) erfolgt (s. Infektionsschutzgesetz vom 22.04.2021). Bei einem Wert von unter 100 sind auch sog. med. Masken verwendbar.

Bitte denken Sie/denkt ihr an die Einverständniserklärung für die obligatorischen Selbsttests. Ohne Erklärung und somit ohne Test ist der Besuch der Schule nicht zulässig. Am 06. & 07.05.21 werden alle Schüler*innen ab Kl. 7, die erstmalig einen Selbsttest durchführen von ihren Klassenlehrer*innen betreut und angeleitet.

Die Notbetreuung steht im Regelfall nur noch Kindern der Klassen 5 & 6 zur Verfügung. Setzen Sie sich bei Bedarf mit den Klassenlehrer*innen in Verbindung. Die Berechtigung für die Betreuung muss von Arbeitgeber, Dienstherr oder Ähnlichem bescheinigt werden. Sprechen Sie uns im Zweifelsfall an.

Ich hoffe sehr, dass wir für die nähere Zukunft mit diesen einheitlichen Regelungen ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit bekommen.

“Jetzt schau zum Fenster, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern! Kopf hoch!”

(Toyo Shibata, Du bist nie zu alt, um glücklich zu sein)

Herzliche Grüße, Gesundheit, Sonne und Durchhaltevermögen!

Peter Häßel