Ausfall Präsenzunterricht der Abschlussklassen bis einschl. Fr., den 12.02.21

08.02.2021 | Aktuelle Infos, Alarm, Allgemein, Unterricht

Heute Morgen erreichte uns folgendes Schreiben von Herrn Uhde (Leiter des SSA in Fritzlar).

“…die Wetterlage und die zu erwartenden Temperaturen werden aller Voraussicht nach in den kommenden Tagen für weitere Hürden bei der inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung des Unterrichts sorgen, da die Einhaltung der Lüftungsempfehlung bei zum Teil zweistelligen Minusgraden im Prinzip nicht adäquat umzusetzen ist.

In Abstimmung mit den Amtsleitungen im Nordverbund (Schulamtsbezirke Bebra, Fulda, Fritzlar und Kassel) möchten ich Ihnen empfehlen, von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, in den nächsten beiden Tagen, ggf. auch bis zum Ende dieser Woche alle Schülerinnen und Schüler, auch die in den Abschlussjahrgängen, im Distanzunterricht zu beschulen….”

In einer kurzen Verständigung innerhalb der Schulleitung gilt nun für den Rest der Woche folgende Regelung:

-Kein Präsenzunterricht für die Abschlussklassen (bis einschl. 12.02.2021).

-Stattdessen sind mit den SuS nach Stundenplan Videokonferenzen durchzuführen und Material über die HPI-Cloud zur Verfügung zu stellen.

-Die Videokonferenzen finden über/bei BBB statt.

-Die Organisation ist von den Klassenlehrer*innen zu gewährleisten.

-Eine Betreuung wird für die SuS (Jg. 5&6) weiterhin angeboten, bei denen es keine andere Option gibt.

-Vorsorglich weise ich noch einmal darauf hin, dass nicht jede Konferenz 45 Min. dauern muss. Allerdings hat es sich bewährt, die SuS zu Beginn zu instruieren und am Ende erste Ergebnisse einzufordern bzw. zu besprechen. Hier geht Qualität vor Quantität, wobei dies natürlich auch deckungsgleich sein kann.

In der kommenden Woche finden wir hoffentlich zu alter Ordnung zurück.

Ich hoffe, Sie können die weiße Pracht genießen!

Herzliche Grüße

Peter Häßel